trans-forum.de.vu

Selbsthilfe von Menschen, die mit Transidentität zu tun haben.
 
  HilfeFAQ    SuchenSuchen     RegistrierenRegistrieren  LoginLogin 

Schon mal drüber nachgedacht?

"Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu sengen."

Georg Christoph Lichtenberg

Film-Tipps

 
Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Schrift vergrößern
Schrift verkleinern
Druck-optimierte Ansicht (stark vereinfachtes Layout)
Autor Nachricht
Frauke


 
Beitrag 09.10.2009 19:45    

Hi,

ich habe gerade versucht mir das Video auf der Seite die Mark (Danke!) empfohlen hat anzusehen, aber ich bekomme nur den Ton und das Bild bleibt stehen.
Na ja macht nichts, man muss nicht alles sehen - es gibt Wichtigeres.

Ich wünsche euch ein schönes WE

Ciao
Frauke
Nina


 
Beitrag 29.11.2009 19:59    

  • Mo 30.11. 03:00 - arte - Hab mich lieb

    "Berlin kurz vor Silvester: Die unangepasste Altenpflegerin Kalli und die transsexuelle Christel sind beste Freundinnen. Als Norman in ihr Leben tritt, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt."

  • Di 01.12. 23:15 - Vox - Spiegel TV Extra: Ladyboys - Thailands drittes Geschlecht

    "Ob komplett umoperiert oder nur weiblich gekleidet, in Thailand werden Transsexuelle schlicht als "Ladyboys" bezeichnet. Sie sind ein fester Bestandteil der thailändischen Gesellschaft - nicht nur im Nachtleben."
TanjaV


 
Beitrag 06.12.2009 00:39    

(ich paste mal unbesehen von anderswo ... : )

07.12.2009
22:15 Uhr
60 Min.
RTL2

Geboren im falschen Körper - Wenn Kinder das Geschlecht wechseln

Zitat:

Bailey (12), Chris (16), Josie und Kyla sind transsexuell. Die vier Kinder wussten bereits früh, dass sie im falschen Körper geboren wurden. Chris nimmt Hormone seit er 12 Jahre alt ist. Mit 16 sieht er nun aus wie jeder andere Junge seines Alters. Er hat eine dunkle Stimme, einen Bart und Haare am ganzen Körper. Chris hat auch eine Freundin, die weiß, dass er transsexuell ist. Nun steht der letzte große Schritt, eine Geschlechtsumwandlung, bevor. Der zwölfjährige Bailey steht noch ganz am Anfang. Er wurde als Mädchen geboren und will nun durch eine Hormonbehandlung männlicher werden. . Josie hingegen möchte nichts lieber als weiblich sein. Als Junge geboren lebt die Achtjährige nun schon seit zwei Jahren als Mädchen: Sie hat lange Haare, trägt Ohrringe und weibliche Kleidung. Ihren Namen hat sie von Joseph in Josie geändert. . Auch die gleichaltrige Kyla liebt typische weibliche Dinge wie Shopping und Styling. Sie weiß, dass sie durch und durch ein Mädchen ist, auch wenn sie in dem Körper eines Jungen geboren wurde. Ihre Eltern vermuteten zunächst, dass Kyla schwul sei und konnten sich erst langsam mit der Transsexualität ihres Kindes abfinden. . Die meisten Eltern sind mit der außergewöhnlichen Situation überfordert. Sie wissen nicht, was in ihren Kindern vorgeht und wie sie damit umgehen sollen. Sie müssen akzeptieren, dass es nicht nur eine Phase ist, die ihre Söhne und Töchter durchleben. In 'Geboren im falschen Körper - Wenn Kinder das Geschlecht wechseln' berichten vier transsexuelle Kinder und ihre Eltern von den Schwierigkeiten und Herausforderungen, mit denen sie jeden Tag zu kämpfen haben.
Sabine Schm


 
Beitrag 04.09.2011 09:49    

Heute abend im Kölner Tatort:

Zitat:

Altes Eisen (©WDR)
Erstausstrahlung: 04.09.2011

Die transsexuelle Trudi Hütten hat Angst. Wenn das Haus, in dem sie seit 30 Jahren zur Miete wohnt, nun verkauft wird, hat sie Angst vor Entmietung durch den neuen Besitzer. Bei ihren Ermittlungen im Mordfall von Trudis Vermieterin Erika Roeder tauchen Ballauf und Schenk ein in das Leben eines kölschen Viertels.

Auf den ersten Blick ist es eine intakte Nachbarschaft, in der jeder jeden kennt und so sein lässt wie er ist. Doch je mehr die Kommissare mit ihren Fragen bohren, desto mehr bröckelt es hinter der nur scheinbar toleranten Fassade. Immer wieder hatte die "toughe" Hauseigentümerin Erika Roeder versucht, Trudi und ihre pflegebedürftige Nachbarin Gerda aus ihren Wohnungen zu mobben, um die Immobilie so besser veräußern zu können. Für den Eisenwarenhändler Frank Roeder ist der Tod seiner Mutter ein Neuanfang. Den schlecht laufenden Familienbetrieb will er abstoßen, und mit Hilfe des Erbes werden sich jetzt auch seine finanziellen Sorgen erledigen.

Wenn da nur der Wettbüro-Zocker Peter Stamm nicht wäre. Mit dem Ex seiner Freundin Sophie hat Roeder noch eine Rechnung offen. Über ein neues Kapitel in seinem Leben macht sich auch Max Ballauf Gedanken. Ihm wurde ein interessanter Job vom BKA in Wiesbaden angeboten. Und die Polizeipsychologin Lydia Rosenberg hat dem Kommissar den Kopf verdreht. Der ewige Single spricht plötzlich von Liebe.

Quelle: http://www.daserste.de/tatort/sendung.asp?datum=04.09.2011
Jay1977


 
Beitrag 04.09.2011 12:36    

Ebenfalls heute abend zu sehen (allerdings nur denen möglich, die auch das österreichische Fernsehen empfangen können...)

ORF 2: 00.40- 02.16 Uhr: Transamerica

Zitat:

GEFEIERTER FESTIVAL-HIT
Kurz vor der endgültigen Umwandlung zur Frau erfährt die Transsexuelle Stanley/Bree Osborne (Felicity Huffman), dass sie einen Teenager-Sohn hat, der in New York in Problemen steckt. Widerwillig holt sie ihren Sohn ab, ohne sich als Vater erkennen zu geben, und begleitet ihn auf eine ereignisreiche Reise nach L.A...


http://tv.orf.at/program/orf2/20110904/539811901/320294/
Lena_os


 
Beitrag 07.09.2011 14:09    

gerade bei 2 bei Kallwas :

Thema: Transsexuallität.

Frederike war früher ein Mann. Die Transsexuelle will nach unzähligen Operationen wieder Kontakt zu ihrer Familie, die keine Ahnung von der körperlichen Verwandlung hat. Wie werden Frederikes Verwandte reagieren?

wer es nicht gesehen hat: http://www.sat1.de/ratgeber_magazine/kallwass/video/


für mich haben sich im laufe der sendung die fragen gestellt:

- ist flucht eine lösung und eltern und die (ex)freundin nach 5 jahren vor vollendete tatsachen zu stellen.

- wie wenig vertrauen muss zwischen ihm und der freundin gewesen sein das er nicht mit ihr über das thema gesprochen hat
feline


 
Beitrag 07.09.2011 20:06    

Lena_os hat geschrieben:

gerade bei 2 bei Kallwas :
- ist flucht eine lösung und eltern und die (ex)freundin nach 5 jahren vor vollendete tatsachen zu stellen.
- wie wenig vertrauen muss zwischen ihm und der freundin gewesen sein das er nicht mit ihr über das thema gesprochen hat

Wenn man das Umfeld (und DEN Vater) in Betracht zieht .. ist das definitiv die beste lösung. Hab ich auch so gemacht ...
Sarah_B


 
Beitrag 07.09.2011 21:41    

Hi,
ich habe mir das Video jetzt mal angeschaut. Ob dieses ganze "Schmierentheater überhaupt real war/ist lassen wir mal dahingestellt. :lol:

Die Reaktion des Vaters ist ja so was von egoistisch, also das schiesst ja dem Faß den Boden raus.... :confused: Er, seine Schreinerei, sein Ansehen im Dorf und ihn scheint es nicht im geringsten zu interessieren, was in seinem Kind vorgeht.

Die andere Geschichte mit der damaligen Lebenspartnerin, da hätte Fredericke eventuell was mit einem vernüftigen Gespräch erreichen können. Die Dame war zwar auch ziemlich enttäuscht bzw. verletzt, aber ich denke mal, das sie durchaus offen gewesen wäre.

Was mich an der ganzen Szenerie etwas irritiert ist auch das Fr.Kalwas oft "er" benutzt, was Fredericke betrifft. Sie ist nun jetzt mal eine Sie - Punkt!:-)
_________________
sei nett zu mir, so bin ich es auch zu dir
erika-pe
Banned


 
Beitrag 08.09.2011 07:48    

Hallo

Glaube nicht,dass diese Geschichten bei Frau Kallwass real sind.Die sind allenfalls realem Geschehen nachempfunden.Der Vater ist sicher so denkbar,kenne so einen aus dem Bekanntenkreis.

Was auch mich unangenehm berührt hat,wie schwer sich Frau Kallwass mit dem er und sie tut.

erika-pe
Lena_os


 
Beitrag 08.09.2011 21:44    

Moin,

die fälle hat es so gegeben, werden aber mit schauspielern nachgespielt, steht auch im abspann.

lg
Catherine


 
Beitrag 03.12.2011 16:34    

Hallo, in einigen wenigen Kinos (Berlin, München, Köln) wird wohl ab kommender Woche der Film Romeos gezeigt, der auf der vergangenen Berlinale Premiere hatte.
Es geht um einen jungen transsexuellen Mann (ftm).
http://www.kino.de/kinofilm/romeos/131937
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite#/beitrag/video/1501548/aspekte-Filmtipp:-Romeos"
http://www.xenon-kino.de/Seiten/nextweek.html
Denke ist sehenswert,
Catherine
Catherine


 
Beitrag 21.11.2012 17:07    

Nanu, den letzten Film-Tipp habe ich hier etwa vor einem Jahr gegeben :-)
Heute wollte ich auf den deutschen Film Transpapa hinweisen, der ab morgen in den Kinos anläuft.
http://www.stern.de/kultur/film/devid-striesow-glaenzt-als-transpapa-1928721.html

Wer kein Kino in der Nähe hat, aber SWR empfangen kann, kann den Film am 5.12.2012 sehen
http://www.swr.de/debuet/-/id=98532/nid=98532/did=10508280/84krgk/index.html

Catherine
Nina


 
Beitrag 06.04.2013 16:08    

  • So 07.04. 23:05 - ARD - titel thesen temperamente

    Leben im anderen Körper - Der bewegende Dokumentarfilm "I am a Woman now" über Transsexuelle.
Jessi


 
Beitrag 26.04.2013 23:27    

OH.... den bewegenden Dokumentarfilm gibts ab 18.4. im Kino???
Nina


 
Beitrag 06.06.2013 08:28    

  • Do 06.06. - ARD - Transpapa
    Maren steckt mitten in der Pubertät, als sie erfährt, dass ihr Vater - den sie auf einem Selbstfindungstrip in Nepal wähnt - sich längst gefunden und das Geschlecht gewechselt hat.
Nina


 
Beitrag 14.06.2013 22:29    

Nina


 
Beitrag 30.06.2013 13:50    

  • Do 28.06. - WDR - Kölner Treff

    "... Eigentlich wurde er im falschen Körper geboren. Als Mädchen kam er zur Welt, hat sich aber schon seit Kinderzeiten mit seiner Rolle schwer getan. Lange, steinig und begleitet von vielen psychischen und familiären Problemen war trotzdem sein Weg bis zu dem Punkt, an dem er sich zur Geschlechtsumwandlung entschloss. ..."

    Das Video ist derzeit über die o.g. Seite abrufbar, ebenfalls hier:
    wdr.de/mediathek/.../videokochmoderatorinundkabarettist100.html
Nina


 
Beitrag 30.07.2013 21:20    

  • Di 30.07. - RTL2 - Außergewöhnliche Menschen - Geschlechtsumwandlung mit 67 Jahren

    "Seit Kindesbeinen plagt Heinz das bedrückende Gefühl, im falschen Körper gefangen zu sein - dem eines Mannes. Erst im Rentenalter hat er den Mut sich als transsexuell zu outen. Er nennt sich nun Karin und will den Schritt wagen, den er seit Jahrzehnten ersehnt: wirklich Frau zu sein."
Nina


 
Beitrag 01.08.2013 00:49    

  • Do 01.08. - Arte - Mädchen weinen, Jungs nicht

    "Die sechsteilige Dokumentarfilmreihe widmet sich den zwischenmenschlichen Beziehungen: denen von Jungs und Mädels, von Pubertierenden, von Jugendlichen, jungen Erwachsenen sowie dem Verhältnis zu ihren Eltern und ihrem Selbstverständnis als Mann und Frau. Die Reihe war 2011 in Cannes für den Wettbewerb Quinzaine des Réalisateurs nominiert. In der aktuellen Folge betrachtet Filmemacherin Pauline Horovitz die Geschlechterrollenprägung in der Familie - vor allem in ihrer eigenen."
Zofe Frieda


 
Beitrag 27.08.2013 21:08    

Am 28.08.2013 im WDR 15:00 Uhr

Planet Wissen: Hormone - die heimlichen Herrscher

Die Geschichte von Balian Buschbaum - Einer Frau die zu einen Mann wurde.

Weitere Sendetermine :

28.08.2013 in BR-alpha 15:00 Uhr
29.08.2013 im WDR 7:15 Uhr

Kleiner Tipp:
Balian Buschbaum hat auch ein Buch geschrieben:

Blaue Augen bleiben Blau
ISBN : 978-3-596-18558-0
Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter