trans-forum.de.vu

Selbsthilfe von Menschen, die mit Transidentität zu tun haben.
 
  HilfeFAQ    SuchenSuchen     RegistrierenRegistrieren  LoginLogin 

Schon mal drüber nachgedacht?

"Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen."

Georg Christoph Lichtenberg

Suche LSBTIQ-Jugendliche für Interviews...

 
 
Schrift vergrößern
Schrift verkleinern
Druck-optimierte Ansicht (stark vereinfachtes Layout)
Autor Nachricht
Hanna
Gast


 
Beitrag 04.07.2012 19:55     Antworten mit Zitat

Hallo,

ich trete an euch heran mit einem besonderen Anliegen, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Mein Name ist Hanna, ich bin Lehramts-Studentin an der Universität Bremen. Im Rahmen meines Master-Abschlusses möchte ich eine qualitative empirische Arbeit (also eine Forschungsarbeit) schreiben, die der Frage nachgeht, wie Schulen der Vielfalt an Lebensweisen, Identitäten und Sexualitäten ihrer Schüler_innen begegnen. Hierfür möchte ich beispielhaft Interviews mit Schüler_innen durchführen, welche in Bezug auf ihr geschlechtliches und sexuelles Selbstverstehen besondere Wege gehen. Dazu gehören homo- und bisexuelle, transgender, intersexuelle, queere und andere Lebensweisen – ganz abhängig von dem eigenen Selbstverständnis. Die Fragen richten sich besonders auf das Erleben des Schulalltags und die jeweiligen Erfahrungen innerhalb der Schule.

Nun suche ich dringend junge Menschen, die noch zur Schule gehen oder diese erst kürzlich verlassen haben und sich vorstellen können, ein solches Interview mit mir durchzuführen und mir von ihrem Erleben von Schule zu berichten. Eigentlich hatte ich vor, die Interviews auf Bremer Schüler_innen zu beschränken, bin aber gerade im Internet auf das Forum hier gestoßen und dachte, ich frage mal um Rat. Vielleicht kann sich ja jemand hier grundsätzlich vorstellen, ein solches Interview mit mir durchzuführen oder ihr kennt Menschen aus Bremen, die Interesse haben könnten. Habt ihr sonst Ideen für meine Suche? Kennt ihr Bremer Foren oder Gruppen, die sich mit diesen Themen befassen?

Zur Info für eventuelle Interessent_innen:
Die Dauer des Interviews würde schätzungsweise etwa 45 Minuten betragen.
Zur Unterstützung bei der Auswertung der Interviews würde ich diese gerne mittels Tonbandaufzeichnungen festhalten und sie im Anschluss transkribieren (also wortwörtlich aufschreiben). Sämtliche Ergebnisse werden selbstverständlich anonymisiert und nicht an Dritte weitergereicht. Die Tonbandaufnahme dient ausschließlich dem Zweck, Datenverlust zu vermeiden. Die Identitäten und die personenbezogenen Daten der Schüler_innen werden von mir nach allen Richtlinien geschützt und die Datenschutzbestimmungen eingehalten. Von Schüler_innen, die noch nicht volljährig sind, brauche ich eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Hierfür kann ich dann einen Vordruck per Mail zusenden.
Über die genauen Inhalte des Interviews und den Schutz der persönlichen Daten kläre ich Interessent_innen gern im Vorhinein persönlich (oder per Mail) auf. Auch bei Rückfragen gebe ich gern weitere Auskünfte.

Würde mich sehr über Ideen, Anregungen und Unterstützung von euch freuen,
viele liebe Grüße,

Hanna.
Hanna
Gast


 
Beitrag 06.07.2012 21:06     Antworten mit Zitat

Schreibt mir gern unter folgender Mailadresse: s_mh8y9x(at)uni-bremen.de